Freizeit

Weitere Informationen zum Thema Freizeit finden Sie auf der Website der Bundesvereinigung Lebenshilfe

Zur Website

Zeit für Dinge, die Freude bereiten

Jeder Mensch braucht Stunden, in denen er sich sammelt und in sich hineinlebt. Das hat Albert Einstein einmal geschrieben. Jeder braucht Zeit, in der er sich entspannen kann, seine Freunde und seine Familie treffen und einfach die Dinge tun kann, die ihm Freude bereiten: Sport treiben, Ausflüge machen, durch die Stadt bummeln, lesen, Musik machen, malen, wandern, spielen, Ausstellungen besuchen. Menschen mit Behinderung, vor allem Menschen mit schwerer Behinderung, sind dabei häufig auf Unterstützung angewiesen.

Die Lebenshilfe macht Angebote

Die Lebenshilfe Heidelberg macht ihnen verschiedene Angebote – zum einen den Menschen, die in den Wohnstätten leben, denen, die in den Heidelberger Werkstätten arbeiten, und den Kindern, die die Kindergärten Pusteblume besuchen.

Außerdem können Menschen mit geistiger Behinderung die Freizeitangebote der Offenen Hilfen der Lebenshilfe Heidelberg nutzen: Kochtreffs und Wandergruppen, Disko- oder Kinobesuche, Kegeln, Schwimmen und vieles mehr.

Mitarbeiter der Lebenshilfe Heidelberg unterstützen Menschen mit Behinderung aber auch dabei, Angebote außerhalb der Lebenshilfe zu nutzen, etwa Angebote von Volkshochschulen.

Zum Freizeitangebot der Offenen Hilfen geht es hier.