Heidelberger Werkstätten

Unser Team

Ein multidisziplinäres Team verschiedenster Fachrichtungen steht an unseren vier Standorten für alle Belange rund um den Arbeitsalltag der Menschen mit Behinderung und die Betreuung unserer Kunden zur Verfügung.

Unser Ziel ist es, eine angenehme Atmosphäre des Miteinanders zu schaffen. Nicht umsonst freuen sich viele Nutzerinnen und Nutzer unserer Angebote auf den Wochenstart am Montag. Wir legen höchsten Wert darauf, mit unserem Team den Dreiklang aus Fachkompetenz, Methodenkompetenz und sozialer Kompetenz abzudecken und messen den sozialen und empathischen Aspekten der täglichen Arbeit eine besondere Bedeutung zu. Vielleicht trägt auch die Arbeit selbst zu einem gesunden Klima auf Augenhöhe mit den Menschen mit Behinderungen bei, denn unsere Arbeit ist sinnstiftend.       

Die Fach- und Methodenkompetenz ergibt sich fast automatisch aus den vielfältigen Berufsbildern unseres Personals:

  • Sozialpädagogen/innen
  • Fachkräfte zur Arbeits- und Berufsförderung mit sonderpädagogischer Zusatzqualifikation
  • Facharbeiter/innen
  • Meister/innen
  • Werkzeugmacher/innen
  • Arbeitserzieher/innen
  • Erzieher/innen
  • Heilerziehungspfleger/innen
  • Examinierte Pflegekräfte
  • Pflegehilfskräfte
  • Ergotherapeuten/innen
  • Ingenieure/innen
  • Verwaltungsmitarbeiter/innen

Immer am Ball durch Fort- und Weiterbildungen

Um den wachsenden Anforderungen zu genügen, fördern und finanzieren wir ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungen.

So setzt etwa der Umgang mit intensiven Aggressionen ebenso gezielte Schulungen voraus wie der Einsatz von Kinästhetik in der Pflege. Besonderes Know-how erfordert auch die Unterstützte Kommunikation (UK), die den Umgang mit Menschen vereinfacht, die über keine Lautsprache verfügen. Hierbei setzen wir neben der Gebärdensprache und anderen Kommunikationshilfen auch moderne Kommunikationsgeräte wie Talker, Tablet-Computer oder Smartphones ein. Abgerundet wird die Weiterentwicklung unseres Personals durch kontinuierliche Fortbildungen in den Bereichen Arbeitsschutz, Datensicherheit und Hygiene.

Das sind wir: Ihre Ansprechpartner

Sie haben Fragen rund um den Einstieg an einem unserer Standorte oder möchten wissen, wie der weitere Werdegang  für Sie oder einen Ihrer Angehörigen in den Heidelberger Werkstätten aussehen könnte?

Die Mitarbeitenden unseres Sozialdiensts stehen Ihnen gerne als erste Anlaufstelle für alle Ihre Fragen zur Verfügung:

 

Annette Blasel

Karin Molitor

 

Birgit Eschhold

Lisa Vogelmann

 

Lena Bertrams

 

Karin Schwan

 

Niccola Urban

 

Stefan Bergmann

 

Astrid Cleres-Banholzer

Manfred Ripper