Finanzierung

Die Angebote der Offenen Hilfen können über Leistungen der Pflegeversicherung, der Krankenversicherung und unter Umständen vom Sozialamt (teil)finanziert werden.

Bei Fragen zur Finanzierung wenden Sie sich bitte an die Offenen Hilfen.

Zu den Kontaktdaten

Lebenshilfe-Tours

Die Offenen Hilfen bieten ihre Reisen auch auf dem Internet-Portal www.lebenshilfe-tours.de an. Hier finden Sie zahlreiche Angebote von verschiedenen Reiseveranstaltern.

Start / Angebote und Dienste / Offene Hilfen / Unser Angebot

Die Angebote der Offenen Hilfen

Unterstützte Wohnformen

Ambulant unterstütztes Wohnen

Wenn Sie den Wunsch haben, in einer selbst angemieteten Wohnung zu leben – alleine, mit einem Partner oder in einer Wohngemeinschaft – bieten die Offenen Hilfen Ihnen Assistenzleistungen an. Wir unterstützen Sie beim Umgang mit Geld, beim Kochen lernen, beim Wäsche waschen, beim Sauberhalten der Wohnung, beim Einkaufen, bei der Freizeitgestaltung, beim Umgang  mit Behörden, bei der Suche nach einer Wohnung.

Flyer als PDF-Download

E-Mail

Trainingswohnen

Alleine wohnen muss man lernen. In unserer Trainingswohnung helfen wir Menschen mit Unterstützungsbedarf dabei, alles zu lernen, was sie für das tägliche Leben in einer eigenen Wohnung brauchen. Assistenten helfen beim Umgang mit Geld, beim Kochen lernen, beim Wäsche waschen, beim Sauberhalten der Wohnung, beim Einkaufen, bei der Freizeitgestaltung und beim Umgang mit Behörden.

Flyer als PDF-Download

E-Mail

Unterstütztes Wohnen in Familien

Wenn Menschen mit geistiger Behinderung nicht oder nicht mehr mit ihren Eltern zusammenwohnen können oder wollen, aber trotzdem in einer Familie leben möchten, können sie das Unterstützte Wohnen in Familien in Anspruch nehmen. Entweder es gibt bereits eine Familie, die einen Menschen mit Behinderung aufnehmen möchte, oder wir suchen eine geeignete Familie. Das kann zum Beispiel die Familie von Geschwistern oder anderen Verwandten sein – oder auch eine Familie, die nicht mit dem Gast verwandt ist. Wichtig ist das gegenseitige Vertrauen und dass sich alle Beteiligten vorstellen können, zusammen zu leben.

Flyer al PDF-Download

E-Mail


Familienunterstützender Dienst

Das Leben mit Behinderung stellt die Menschen und ihre Familien vor Herausforderungen – sowohl in der Gestaltung des Alltags als auch der Freizeit. Ein Assistent kann es dem Menschen mit Behinderung erleichtern, seine eigenen Bedürfnisse und Interessen auch unabhängig von Familienangehörigen umzusetzen und so am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Der Umfang der Assistenz wird immer auf die Bedarfe der ganzen Familie abgestimmt.

Flyer als PDF-Download

E-Mail


Freizeitbereich

Gruppenreisen

Jeder Mensch braucht Urlaub. Das gilt auch für Menschen mit Behinderung. Unsere Reiseangebote lassen Zeit für Erholung, aber auch für Unternehmungen. Wir orientieren uns an den Wünschen der Reisenden. Das Programm umfasst Wochenenden für Kinder, Sommerurlaube am Meer, Freizeiten in ganz Deutschland und Städtereisen, zum Beispiel nach Amsterdam oder Berlin.

Jahresprogramm 2018

Flyer als PDF-Download

E-Mail

Begleitete Einzelreisen

Jeder Mensch hat das Recht, seinen Urlaub individuell zu wählen und zu gestalten. Um auch Menschen mit Unterstützungsbedarf einen selbstbestimmten Urlaub zu ermöglichen, bieten wir begleitete Einzelreisen an. Dieses Angebot richtet sich an Menschen mit Behinderung ab einem Alter von 18 Jahren. Die Unterstützung umfasst unter anderem Beratung bei der Planung, Organisation und Durchführung der Reise, Begleitung und Assistenz auf der Reise, Assistenz bei Pflege und Hygiene.

Flyer als PDF-Download

E-Mail

Ferienpass in Kooperation mit der Stadt Heidelberg

Die Stadt Heidelberg bietet in den Sommerferien ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für alle Heidelberger Kinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren an, zum Beispiel Fußballspielen, Bogenschießen, Schatzsuchen, Experimente oder Museumsbesuche. Für diese Aktionen stellen wir Assistenten zur Verfügung.

Flyer als PDF-Download

E-Mail

Feriengruppe

Gemeinsam begeben wir uns in den Ferien auf Entdeckungsreise und erkunden die Heidelberger Umgebung. Wild- und Vergnügungsparks stehen auf dem Programm, Wanderungen, Museums-Besuche und Bootsfahrten, außerdem backen, musizieren oder basteln wir. Willkommen sind alle, die zwischen 7 und 20 Jahre alt sind.

Jahresprogramm 2018

Flyer als PDF-Download

E-Mail

Freizeitgruppen

Es gibt jede Menge Möglichkeiten, die Zeit nach der Schule oder der Arbeit schön zu gestalten. Den Menschen, die ihre Freizeit gerne mit anderen gemeinsam verbringen, machen die Offenen Hilfen verschiedene Angebote: Sie können hier gemeinsam Sport treiben, musizieren, kochen, in die Disco gehen oder Ausflüge machen. Aus dem Angebot der Offenen Hilfen kann sich jeder die Dinge aussuchen, die ihm am meisten Spaß machen.

Jahresprogramm 2018

Flyer als PDF-Download

E-Mail