Ansprechpartner

Tel.:06221/34 90-0
E-Mail: info(at)hd-werkstaetten.de

Dokumentations-Film

Arbeiten bei den Heidelberger Werkstätten. Früher und heute in einer Dokumentation.
Film anschauen

Start / Angebote und Dienste / Heidelberger Werkstätten / Unsere Aufgaben und Ziele

Unsere Ziele und Aufgaben

Ziel der Heidelberger Werkstätten ist es, Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung beruflich und in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern. Etwa 540 Menschen sind in vier Häusern in Heidelberg, Sandhausen und Hockenheim beschäftigt. Sie arbeiten vor allem in den Bereichen Metallverarbeitung, Montage und Konfektionierung, Elektro- und Elektronik, sowie Garten- und Landschaftsbau.

Darüber hinaus bieten die Heidelberger Werkstätten berufliche Orientierung und Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung an. Gegebenenfalls werden Mitarbeiter beim Übergang in den allgemeinen Arbeitsmarkt unterstützt. Auch Menschen mit schwerer Behinderung profitieren von beruflicher Bildung: Im Förder- und Betreuungsbereich werden sie individuell gefördert und erhalten eine Tagesstruktur.
Begleitet werden die Beschäftigten von Pädagogischen Fachpersonal und von Fachkräften des Handwerks und der Industrie mit sonderpädagogischer Zusatzqualifikation.

Ähnliche Themen

Leben mit Behinderung
Mehr als nur Beschäftigung

 

Fachinformationen der Bundesvereinigung Lebenshilfe
Meine Arbeit

 

Genossenschaft der Werkstätten
www.gdw-sued.de