Start / Aktuelles / Aktuelles und Termine

"Kunst findet Stadt!" - Stadtteilspaziergang im Hasenleiser

Inklusives Kunstprojekt der Lebenshilfe Heidelberg wird vorgestellt

Donnerstag, 12.09.2019

Wo gibt es im Quartier Hasenleiser Flächen, die künstlerisch gestaltet werden könnten? Wo kann Kunst für alle sichtbar gemacht werden? Bei einem vom Quartiersmanagement Hasenleiser organisierten Stadtteilspaziergang am 25. September können alle Interessierten in einer geführten Gruppe Flächen für öffentliche Kunst entdecken.

Der kreative Rundgang durch das Quartier endet vor den Heidelberger Werkstätten der Lebenshilfe in der Freiburger Straße 2, wo sich die Teilnehmer ein eigenes Bild von einem inklusiven Kunstprojekt der Lebenshife Heidelberg machen können. Gemeinsam mit dem Künstler Buja und Schülern der Waldparkschule haben die Lebenshilfe-Künstler eine Außenwand der Werkstatt bunt und kreativ gestaltet, und damit einen Startpunkt gesetzt für die künstlerische Aufwertung des Quartiers. 

Los geht es um 17:30 Uhr am Quartiersbüro in der Freiburger Straße 21. Unterwegs werden alle Teilnehmer gemeinsam Ideen sammeln, wie der Hasenleiser bunter werden kann und welche weiteren Flächen auf welche Art künstlerisch gestaltet werden könnten. Ob mit oder ohne eigene künstlerische Erfahrung: Alle, die Ideen haben, oder sich mit anderen zu dem Thema austauschen möchten, sind herzlich eingeladen. Für Getränke ist gesorgt.

Das Projekt wird unterstützt durch die Heidelberger Partnerschaft für Demokratie, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.