Start / Aktuelles / Aktuelles und Termine

Großzügige Fahrradspende

Rohrbacher Fachgeschäft "Eldorado die Fahrradschmiede" unterstützt die Lebenshilfe

Dienstag, 21.05.2019

Mit der großzügigen Spende eines modernen Fahrrads im Wert von über 650 Euro unterstützt das Fachgeschäft "Eldorado die Fahrradschmiede" die Lebenshilfe Heidelberg. Der Familienbetrieb, den es bereits seit 1997 gibt, ist seit rund neun Jahren in der Felix-Wankel-Straße in Rohrbach ansässig und hilft gerne und bewusst sozialen Einrichtungen und Initiativen aus dem Quartier.

"Es ist uns ein besonderes Anliegen, lokal zu unterstützen und zu helfen", betonte Inhaber Michael Harsch bei der Übergabe des Fahrrads. So haben sich er und seine Frau Annette, mit der er das Geschäft gemeinsam betreibt, beispielsweise darauf eingestellt, unkompliziert bei der Reparatur von Rollstühlen zu helfen, die von den Bewohnern der benachbarten Diakonischen Hausgemeinschaften genutzt werden. 

Die Lebenshilfe Heidelberg wird das Fahrrad in der Geschäftsstelle und bei den Offenen Hilfen einsetzen, die beide in der Heinrich-Fuchs-Straße 73 ansässig sind. Es hilft den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, schnell, sicher und umweltschonend ihre Aufgaben für Menschen mit Behinderung wahrzunehmen und soll vor allem für Fahrten zu den Nutzern unterstützter Wohnangebote und des Familienunterstützenden Dienstes (FuD) in der näheren Umgebung sowie zum Wohnhaus, dem Kindergarten Pusteblume und der Werkstatt in der Freiburger Straße eingesetzt werden. "Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung, auch im Namen der von uns geförderten und betreuten Menschen mit Behinderung und deren Familien, denen jede Spende an uns direkt oder indirekt zugute kommt", freut sich Thomas Diehl, Vorstand der Lebenshilfe Heidelberg.