Über uns

Sonne, Mond und Sterne: Sankt Martin in der Pusteblume

Große Beteiligung beim Laternenzug

Der November ist für die Kinder in den Kindergärten Pusteblume ein besonderer Monat: Laternen basteln, Lieder singen, beim Martinsumzug das eigene Licht tragen und im Anschluss gemeinsam mit vielen anderen Kindern das große Lagerfeuer bewundern.

Alle drei Häuser der Kindergärten Pusteblume luden gemeinsam zum traditionellen und stimmungsvollen St. Martinszug, an dem in diesem Jahr rund 150 Kinder und Eltern teilnahmen.

Bei zum Glück trockenem Wetter startete der Zug vor der Kleinen Pusteblume. Nach der Tour durch die Nachbarschaft und zwei musikalischen Zwischenstopps ging es zurück zur Kleinen Pusteblume, wo der Abend vor einem großen Lagerfeuer und beim gemeinsamen Punsch und Gebäck gemütlich ausklang. Für die musikalische Begleitung des Umzuges sorgte in diesem Jahr Sonja Tubach mit dem Akkordeon.

zurück