Start / Aktuelles / Aktuelles und Termine

Inklusives Kunstseminar präsentiert farbenfrohe Resultate

Vernissage des gemeinsamen Projekts "Mischen – Kunst und Inklusion!" mit der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

Mittwoch, 14.12.2016

Mischen kann man nicht nur Farben, mischen kann und sollte man auch Menschen, um echte Teilhabe voranzutreiben. Unter dem Titel „Mischen – Kunst und Inklusion!" findet daher an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg im aktuellen Semester bereits zum zweiten Mal ein gemeinsames Kunstseminar mit der Lebenshilfe Heidelberg statt.

Unter der Leitung von Susanne Bauernschmitt und Stefanie Köb arbeiten seit Semesterbeginn 20 Studierende der Kunst und der Sonderpädagogik sowie fünf Menschen mit Behinderung, die in der Kunstgruppe lebensKUNST der Lebenshilfe Heidelberg aktiv sind, gemeinsam an künstlerischen Projekten.

Die spezielle Mischung der Seminargruppe hatte sich bereits in der ersten Runde des Projekts 2013 bewährt und ist für alle Teilnehmer ein großer Gewinn. Im Austausch miteinander werden nicht nur interessante Kunstideen entwickelt und realisiert, sondern es wird auch dafür gesorgt, dass sich die Studierenden und die Menschen mit geistiger Behinderung als gleichwertige TeilnehmerInnen einer integrativen Seminargruppe empfinden. Diese Erfahrung ist nicht nur für die Menschen mit Behinderung wertvoll, sondern bietet auch den teilnehmenden Studierenden die Chance für vielfältige Reflexionsprozesse.

Am Donnerstag, 15. Dezember 2016, um 18.00 Uhr werden im Foyer der Alten PH Heidelberg in der Keplerstraße 87 alle Werke im Rahmen einer feierlichen Vernissage präsentiert, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Die Ausstellung ist dann bis zum 3. Februar zu den regulären Öffnungszeiten des Neubaus zu sehen.